Uwe-Christian Metz

Architekt

Energieforum Berlin
Berlin-Friedrichshain
Stralauer Platz 33 - 34

VorschaubildVorschaubildVorschaubildVorschaubild

Sanierung und Umbau des Centralmagazins der GASAG

HOAI 1 - 5 (Planung)

1998 - 2002

Das Energieforum Berlin, ein Gebäude mit Niedrigstenergie-Standard, unmittelbar an der Spree gelegen, zeigt sich als Einheit von Baudenkmal und innovativer Architektur. Es entstand auf der Grundrissfigur des historischen Centralmagazins der Städtischen Gaswerke von 1904. Die Altbauten - Magazin, Torhaus, Kontor - wurden durch Jentsch Architekten geplant. Das Atrium (Neubau) entstand nach einem Entwurf von BRT Architekten Hamburg. Mit einem Durchstich durch das Magazingebäude - dem Kaleidoskop - als Haupteingang, wird eine Durchwegung möglich vom Stralauer Platz über das Atrium zur Spreeuferpromenade.
Das Torhaus und das Kontorgebäude wurden auch im Innenausbau weitestgehend nach historischem Vorbild wiederhergestellt.